Weihnachten…

Entweder man mag Weihnachten oder man mag Weihnachten eher nicht…

Ich für meinen Teil liebe Weihnachten wieder… Aber erst seit dem unsere Knöpfe da sind. In der kinderlosen Zeit habe ich immer gerne an den Feiertagen und am Heiligen Abend die Spätdienste bis 22:00 Uhr geschoben. 

Man konnte mit den wenig verbliebenen Patienten auf der Onkologie eine gemütliche Zeit verbringen und denen die eigentlich Heim wollten aber stationär bleiben mussten die Zeit wenigstens ein wenig angenehmer gestalten. 


Weihnachten war für mich eine Zeit ohne große Bedeutung.

Wenn ich da an die Weihnachtsfeste zurückdenke an denen mein Vater noch lebte geht mein Herz auf.

Aber mit dem plötzlichen Tod starb auch ein großer Teil an Weihnachtsliebe bei mir. Als Teenanger fand man es nur lästig. Das Klavierspielen und die dazugehörige Weihnachtsgeschichte nur noch als Pflicht. Meist wurde dann auch noch gestritten.

Ein wenig erste wieder empfundene Weihnachtsgefühle kamen auf als ich dann das erste Jahr alleine wohnte. Es wurde ein Tannenzweig gekauft. Von dem ersten richtigen Lohn wurden Weihnachtskugeln gekauft und zwar ganz schöne Kugeln von Krebs und Sohn.. 


Trotzdem arbeitete ich wieder am 24.12. Dieses Mal sogar Nacht. Aber die Mamas waren froh dass sie bei ihren Kindern Zuhause sein konnten und das gab mir damals schon ein gutes Gefühl.

Mein jetziger Mann besuchte mich am 2. Weihnachtsfeiertag und brachte mir ein Geschenk mit und ich freute mich wie ein kleines Kind über dieses Geschenk. Was es war? Das verrate ich nicht.. 😉
Mit den Kindern zog wieder Weihnachten bei uns richtig ein. Einen Baum gab es auch ohne Kinder. Aber erst mit den Kindern kam die Bedeutung des Baumes so richtig wieder in das Bewusstsein. Auch die Kugeln haben sich geändert, da das erste Weihnachten mit meine Kugelanzahl halbierte… Jetzt gibt es Plastikkugeln… 😉

Ich backe auch Plätzchen. Angeblich sind sie richtig gut. Sie sind immer so schnell leer dass ich wieder nachbacken muss.

Ich höre Weihnachtsmusik. Nicht unbedingt die traditionelle. Eher ein wenig World rockig usw. Ihr kennt das bestimmt. 🙂

Wir machen mit den Kindern Wunschzettel.

Wir gehen mit ihnen oft auf Weihnachtsmärkte.


Wir basteln zusammen für Oma und Opa Geschenke

Wir plündern sämtliche Adventskalender jeden Tag.

Wir freuen uns wenn es schneit (Wenn es bei uns mal schneit dann richtig)


Wir laden den Nikolaus zu uns ein.

Wir lesen noch mehr Bücher als sonst und heimeln vor dem Kachelofen.. 


Wir packen Päckchen für Weihnachten im Schuhkarton.

Wir gehen in die Kinderchristmette.


Wir suchen einen Christbaum aus und schmücken ihn gemeinsam.

Es ist ellenlang was wir um die Weihnachtszeit alles machen, aber ich mache es gerne mit den Kindern. Denn ich möchte, dass sie später mal sagen. Mein Weihnachten als Kind war toll. SO möchte ich es auch einmal machen.


Ich weiß es wird anstrengend, es wird auch nicht alles perfekt, aber ich möchte, dass wir uns alle wohl fühlen um dann zu sagen: „Ja, Weihnachten war dieses Jahr wieder schön!!!“

Ich habe schon ein erstes weihnachtliches Teilchen vernähen dürfen aus dem wundervollen Jersey Wichtelwerkstatt von SUSAlabim avec Lillestoff. Am Samstag ist der Stoff bei Lillestoff erhältich und ich freue mich sehr darauf.
Macht es euch schön

Eure 

Werbung 

Nährezept:
Stoffe:

Jersey Wichtelwerkstatt von Susalabim erscheint am kommenden Samstag 28.10.17

Ringeljersey rot-weiss erscheint als Kombi ebenso am 28.10.17
Schnitt:

Mini Martha von Milchmonster

Veröffentlicht von knopfkoenigin

Tripplemama LILLESTOFFVERNÄHTIKERIN Stoffschatzsucherin Am-liebsten-Abendsnäherin Impressum: Christin Thumann Postfach 1155 92642 Vohenstrauß (privater Blog)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: